LEE NRW startet „LEE macht E-mobil“

Der LEE NRW hat am 27. Oktober 2015 in Hilden seine landesweite Aktion „LEE macht E-mobil“ gestartet. Zum Auftakt eröffnete der Verband bei „Ihr Bäcker Schüren“ in Hilden gemeinsam mit dem Ersten Stellvertretenden Bürgermeister der Stadt, Norbert Schreier, eine neue Schnell-Ladesäule für Elektro-Fahrzeuge, die ihren Strom aus den Photovoltaik-Anlagen der Bäckerei bezieht.

„Wirklich klimafreundliche Elektromobilität geht nur mit sauberem Strom aus Erneuerbaren Energien. Mit unserer Aktion geben wir deshalb einen Anstoß, damit in ganz NRW ein flächendeckendes Ladenetz für E-Fahrzeuge aus Erneuerbaren Energien entsteht. Denn zu einer erfolgreichen Energiewende gehört unabdingbar auch die Verkehrswende“, sagte Jan Dobertin, Geschäftsführer des LEE NRW. Bessere Rahmenbedingungen für die klimafreundliche Elektromobilität forderte der LEE NRW in einem „8-Punkte-Papier“.

„Ihr Bäcker Schüren“ in Hilden setzt bereits seit 2011 auf Elektromobilität und Erneuerbare Energien und ist somit einer der Pioniere der E-Mobilität in Nordrhein-Westfalen. Die neue Schnell-Ladesäule ergänzt die bestehenden zehn E-Ladesäulen der Bäckerei und ermöglicht das Aufladen eines E-Autos in nur 30 Minuten. „Sonne ins Auto tanken ist wie eigenes Gemüse aus dem Garten genießen“, sagte Roland Schüren, Inhaber von „Ihr Bäcker Schüren“ zum Auftakt der Aktion „LEE macht E-mobil“. Erst Mitte Oktober 2015 wurde die Bäckerei für ihr innovatives Energiekonzept mit dem „Deutschen Solarpreis“ ausgezeichnet.

Zurück zur Startseite von „LEE macht E-mobil“

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!