Pressemitteilung
Wirtschaft ist in vielen Teilen weiter als die Politik

#Twitter

· 22.09.2021

Gute Entscheidung! Allein bis 2030 will @Vonovia_SE , hierzulande führendes Wohnungsunternehmen, 17.000 #Solar-Anlagen auf die eigenen Gebäudedächer installieren. Das Solar-Potenzial im Immobiliensektor ist immens und muss endlich genutzt werden, sagt der LEE NRW. https://t.co/Ogfq5yTfnP

· 20.09.2021

Die bayerische 10H-Regel muss abgeschafft werden, sonst kann die #Energiewende vor Ort nicht gelingen. Auch in NRW wird der #Windenergie Ausbau noch immer mit Abstandsregeln blockiert. via @sz https://t.co/veiBty0pUZ

· 20.09.2021

Der Anfang ist gemacht: Als erste Stadt im @land_nrw hat @Bonn eine Solarpflicht für Neubauvorhaben beschlossen. Ein wirklich guter Beschluss des Stadtrates! Um den #Solarausbau im Land NRW voranzubringen, braucht es schnell noch viele solcher Beschlüsse wie in Bonn. https://t.co/KPn8cVgSOq

Unser Newsfeed

Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl: Fragen an Kölner Bundestagskandidaten

Der thematische Bogen war weit gespannt: Zu einer Podiumsdiskussion hatte der LEE-Regionalverband Köln/Rheinland wenige Tage vor der Wahl am 26. September sechs Kölner Bundestagskandidaten eingeladen. Bei der gut zweistündigen Veranstaltung im Deutschen Sport & Olympia Museum in Köln ging es nicht nur allein um den weiteren Ausbau der erneuerbaren Energien.

Keine Öl- und Gasheizungen mehr für Hochwassergebiete

Für den LEE NRW und den LEE RLP/SL ist es überhaupt nicht nachvollziehbar, dass in den hochwassergeschädigten Gebieten in NRW in der Eifel, in der Städte-Region Aachen, an der Ruhr und an der Wupper sowie in Rheinland-Pfalz an der Ahr zerstörte Ölheizungen durch neue Ölheizungen oder die früheren Öl- im großen Umfang durch Gasheizungen ersetzt werden sollen.

Wirtschaft ist in vielen Teilen weiter als die Politik

Den von einigen Parteien im Vorfeld der Bundestagswahl angekündigten „Erneuerbaren-Turbo“ will der LEE NRW nach dem 26. September schnellstens umgesetzt sehen. Was insbesondere Industrie- und Gewerbebetriebe zugutekommt. „Wir wissen, dass in ihren Reihen immer mehr Unternehmen ihren Energiebedarf auf erneuerbare Energien umstellen wollen und ambitionierte Dekarbonisierungspläne verfolgen“, betonte Vorsitzender Reiner Priggen auf dem Sommerempfang des LEE NRW in Düsseldorf.

Mehr anzeigen

Ins Gespräch kommen

28.09.2021
16:00 Uhr

Roadshow: Mehr Photovoltaik auf Gewerbedächern - Kampagne 2021+

05.10.2021
17:00 Uhr

LEE NRW Talk "Photovoltaik & Mieterstrom: Ein Modell für jeden?" mit Jan Dobertin und Bernd Gau

26.10. - 27.10.2021
ganztägig

Treffen Sie uns am Messestand: Branchentag Windenergie NRW

Gelsenkirchen
25.11. - 26.11.2021
ganztägig

Windenergietage NRW

Bad Driburg · Konferenz

Wir in den Regionen

Gut vernetzt und vor Ort: Unsere Regionalverbände sind direkter und erster Ansprechpartner. Wir bündeln die Kräfte der einzelnen Akteure für die Interessen der Regionen NRWs.

Unsere Regionen

Aktuelles unserer Regionalverbände

Mitglied werden

Erneuerbare Energien spielen für Sie in Ihrer Arbeit, in Ihrem Unternehmen, Ihrem Verband oder Ihrer Organisation eine wichtige Rolle. Sie sind bereits Teil der Energiewende oder wollen daran tatkräftig mitwirken. Sie wissen aus eigener Erfahrung: Gemeinsam ist man stark, zusammen findet man Gehör. Dann werden Sie jetzt Mitglied im LEE NRW.

Ihre Vorteile

Wir sind im LEE NRW Mitglied, weil wir eine starke Stimme für alle Erneuerbaren brauchen.

Newsletter abonnieren

Lassen Sie neue Energie in Ihr Postfach fließen, mit unserem monatlichen Newsletter: Wir liefern Ihnen die wichtigsten Meldungen des Monats, Neues aus Recht & Gesetz sowie Hintergründe zu aktuellen Themen. So bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand in Sachen Erneuerbare Energien.