6.000 Erneuerbare-Energien-Anlagen immer zur Hand. Dazu Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen. Mit seiner App „Deine Erneuerbaren“ bringt der LEE NRW Kommunalpolitik und Erneuerbare-Energien-Branche ins Gespräch.

Mit der neuen App des Landesverbands Erneuerbare Energien NRW (LEE NRW) können Kandidierende bei der Kommunalwahl schnell und einfach in Kontakt mit der Energiebranche kommen. Wer sich für Erneuerbare Energien in der näheren Umgebung interessiert, kann über die GPS-Funktion des Smartphones Windräder sowie Biogas-, Wasserkraft- oder Photovoltaikanlagen finden und Kontakt mit Mitgliedern des Verbandes aufnehmen.

Christian Mildenberger, Geschäftsführer des LEE NRW, betont den kommunikativen Aspekt der App: „Gemeinsam mit den Menschen vor Ort die Energiewende zum Erfolg bringen, darum geht es uns, dafür haben wir die App an den Start gebracht. „Deine Erneuerbaren“ ist eine Einladung an alle kommunalpolitisch Engagierten, mit unseren Mitgliedern und uns ins Gespräch zu kommen. Wir wollen Fragen zur Energiewende beantworten und zusammen Lösungen finden, wie der Ausbau der Erneuerbaren gelingt.“

In „Deine Erneuerbaren“ sind alle Windenergie-, Biogas- und Wasserkraftanlagen sowie alle Freiflächen-Photovoltaikanlagen Nordrhein-Westfalens verzeichnet. Über die GPS-Funktion werden die Anlagen der Umgebung in einer Listen- oder Kartenansicht angezeigt und eine Kontaktmöglichkeit zu den Mitgliedern des LEE NRW geboten. Außerdem werden die am häufigsten gestellten Fragen zu allen Energieträgern beantwortet.

Die App steht ab sofort in den Appstores kostenlos zum Download bereit und funktioniert auf iPhones und Smartphones mit Googles Android-System.

Weitere Informationen zur App gibt es unter lee-nrw.de/deine-erneuerbaren/

Ansprechpartnerin

Nina Herff

Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 211 93676058
nina.herff@lee-nrw.de

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag