Das digitale Veranstaltungsformat des LEE NRW, das die verschiedenen Sektoren der EE-Branche näher beleuchtet und aktuelle Fragestellungen aufgreift, geht in die nächste Runde. Der LEE NRW Talk findet einmal im Monat mit verschiedenen Persönlichkeiten und Experten statt.

In der heutigen 4. Folge dreht sich alles um den "Aufbruch ins solare Zeitalter – Gebäudeautarkie jetzt". Hierzu konnten wir Dr. Andreas Piepenbrink und Sebastian Pönsgen für eine spannende Diskussion gewinnen.

Anmeldung zum LEE NRW talk

Unsere Gäste:

Sebastian Pönsgen

Seit 2011 ist Sebastian Pönsgen Mitarbeiter bei der PRIOGO AG und seit 2015 dort auch Vorstandsmitglied. PRIOGO konzipiert und realisiert ganzheitliche Energiekonzepte für Privat- & Gewerbekunden mit Hilfe der effizienten Kopplung der einzelnen Sektoren Strom, Wärme und Mobilität. Ziel ist es ein dezentralisiertes Energiesystem für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit zu fördern. Sebastian Pönsgen ist zusätzlich Eigentümer der PI Gesellschaft für regenerative Energien und Sachverständiger in der Kohlekommission zum Thema Sektorenkopplung.

Dr. Andreas Piepenbrink

Dr. Andreas Piepenbrink ist Geschäftsführer von E3/DC. Das Unternehmen kommt ursprünglich aus der Automobilbranche und ist heute einer der bekanntesten Hersteller von Speichersystemen und ist als Wechselrichterhersteller in Deutschland Marktführer für die netzgekoppelte solare Stromversorgung. Auch hat er das Buch Masterplan eMobilie Level 2 veröffentlicht und die Klimabilanz von Speicher, Photovoltaik und Wärmepumpe bewiesen. Er wird uns anhand eines Einfamilienhauses erläutern, wie Neubauten durch aktive Gebäudetechnik klimaneutral werden und somit die Vision autarker Gebäude ermöglicht werden kann.

Details

Beginn:
1. Juni 2021, 17:00 Uhr
Ende:
1. Juni 2021, 18:30 Uhr
Anmeldung bis:
1. Juni 2021
Veranstaltungsort:
Online (GoToWebinar) und kostenlos

Organisatorin

Verena Busse

Referentin für Erneuerbare Energien - Schwerpunkt Windenergie und Photovoltaik

+49 211 93676066
verena.busse@lee-nrw.de