Alles zur Zukunft der Energiewende
Am 4. Juni 2020 in der Westmünsterlandhalle in Heiden
Der größte Branchentreff im Münsterland

Der LEE-Regionalverband Münsterland veranstaltet 2020 zum zweiten Mal den „Tag der Zukunftsenergien Münsterland“. Nach dem erfolgreichen Event in 2019 und den begeisterten Rückmeldungen unsererTeilnehmerInnen und Teilnehmer, freuen wir uns zum 20. Jubiläum des EEG wieder auf ein Top-Event mit vielen Gästen aus Energiewirtschaft, Politik und Gesellschaft. Merken Sie sich den Termin vor!

4. Juni 2020

Westmünsterlandhalle in Heiden

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

2. Tag der ZUKUNFTSENERGIEN MÜNSTERLAND

Am 4. Juni 2020 veranstalten wir in Heiden den 2. Tag der Zukunftsenergien Münsterland. Und gerne bieten wir Ihnen die Chance, von Anfang an dabei zu sein: Präsentieren Sie sich und Ihr Unternehmen als Energiewende-Macher der Region! Handwerksbetriebe, Monteure, Hersteller, Finanzierer, Vermarkter und viele mehr: Sie alle sind dabei und zeigen, was heute schon geht mit Erneuerbaren Energien. Natürlich freuen wir uns auch, Sie als Besucher der Veranstaltung begrüßen zu dürfen: Lassen Sie sich von unserem vielseitigen Programm überzeugen!

FACHVORTRÄGE, MESSE & PODIUM

Die Veranstaltung lockt mit einem breit aufgestellten Vortragsprogramm, einer umfangreichen Fachmesse und einer prominent besetzten Diskussionsrunde am Abend. Ob Biogas, Wind oder Solar – Heiztechnik, Mobilität oder Strom: Wir decken das gesamte Themenspektrum der Energiewende ab. Vor, während und nach dem offiziellen Tagungsprogramm bietet sich jederzeit die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen und mit Kunden und Geschäftspartnern ins Gespräch zu kommen.

ZUKUNFTsregion MÜNSTERLAND

Deutschland hat sich verpflichtet, die Klimaziele von Paris zu erfüllen. Die Landesregierung Nordrhein-Westfalens hat sich zu diesen Zielen bekannt. Und das Münsterland geht bereits voran: Seit 2018 sind nirgends in NRW mehr Erneuerbare-Energien-Anlagen zu finden! Ein Weg, den wir weiter beschreiten wollen und auch müssen. Denn bis 2030 sollen in Deutschland 65% des verbrauchten Stroms aus Wind, Sonne & Co kommen. Damit das gelingt, sind wir alle zusammen gefordert. Auf geht’s!

NEWS BEKOMMEN

Kontakt

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!